Hauptbereich der Websiteinhalte

.
Detailsuche
 Ausland Burgenland Kärnten Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Tirol Vorarlberg Wien




zurück
Fit in den Frühling - 04307
Kursbezeichnung
Fit in den Frühling - 04307
Plätze frei
Bundesland
Oberösterreich
Termin
03.03.2018
Treffpunkt
4655 Vorchdorf
Kontakt
Franz Zoglmeier, 0732 77 78 54

Beschreibung

Workshop 1 und 4  "Boot Camp": Functional Training, HIIT und Circuit-Training ergänzen sich zu einem neuen (Group-) Fitness Training. Das Workout ist strukturiert, kompakt und effektiv, für In- und Outdoor geeignet. Die Belastungsphasen und Pausen sind zeitlich begrenzt. Je nach Zielgruppe kann das Stundenbild variiert werden. Gefördert wird Geschicklichkeit, Kraft und Ausdauer. Ziel des Trainings ist es, den individuellen Willen zu stärken, an und über seine Grenzen zu gehen.

Workshop 2 und 5 "Mobility Training": Ein Mobility Training ist ein alltagsnahes Beweglichkeitstraining, das - im Vergleich zum passiven Stretching - die aktive Beweglichkeit verbessert. Da ein Durchschnittsmensch im Alltag lediglich 10 % seines Bewegungsumfangs nutzt, geht die Mobilität verloren. Doch nur mit guter Beweglichkeit ist Schmerzfreiheit, Bewegungskontrolle sowie maximale Leistung möglich und daher für alle unsere Teilnehmer ein Thema. Die gezeigten Mobility Flows können als eigenes Stundenbild oder als Cool Down zum Abschluss einer Trainingseinheit genutzt werden.

Workshop 3 und 6 "Power Rücken Fit": Koordinatives Kraftausdauertraining für den Rücken! Aufwärmen, Kräftigung und EntspannungGearbeitet wird mit dem Pezziball, Kurshanteln und dem Theraband.Das „Rückenfit Training" ist in jeder Altersgruppe und in sämtlichen Fitnesslevels ein wichtiger Trainingsaspekt, um Schmerzen vorzubeugen und eine hohe Lebensqualität zu erhalten.

Workshop 7 und 10 "Mat Work Pilates": Einzigartig an Pilates ist, dass es eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Methode für ein abwechslungsreiches Workout von Rehabilitation bis zum Spitzensport ist.Pilates bedeutet ganzheitliches Körpertraining, dessen Basis die Kräftigung der Körpermitte („Powerhouse") ist, um so den Körper ideal aufzurichten und die Haltung zu verbessern. Der Fokus ist, dabei eine ideale Balance zwischen Dehnung und Kräftigung der Muskulatur zu erreichen.In der Session kommen weiters Therabänder und Pilatesbälle zum Einsatz und runden so die effektive Trainingseinheit ab.

Workshop 8 und 11 "Qigong": Das Üben von Qigong bringt eine natürliche Ordnung und Aufrichtung im Körper. Die Atmung wird ruhiger, gleichmäßiger und tiefer - das schafft körperliche und mentale Stabilität - auch in stressvollen Situationen.Qigong unterstützt den Biorhythmus und stärkt die Selbstheilkräfte.Viele Qigong-Anfänger können bereits Auswirkungen der Übungen spüren. Besonders bei sportlichen Zielen und Anforderungen ist Qigong eine optimale Bereicherung, um „in Balance" zu bleiben.

Workshop 9 und 12 "Functional Flow": Übungen aus dem Functional-Bereich werden so kombiniert, dass ein energiereicher und kraftvoller Bewegungsablauf entsteht. Ausdauer und Kraft werden benötigt, um maximal viele Kalorien zu verbrennen und um den Körper schnell und effektiv zu formen. Keine komplizierte Choreographie, sondern einfache, klare Bewegungsmuster werden zuerst in der Technik, dann im Bewegungsfluss erarbeitet. Bodyworkout - mal ganz anders!

Zeitplan:

09:30 - 11:00 Uhr: Workshop 1,2 und 3

11:15 - 12:45 Uhr: Workshop 4,5 und 6

13:30 - 15:00 Uhr: Workshop 7,8 und 9

15:15 - 16:45 Uhr: Workshop 10,11 und 12

Bitte geben sie bei der Anmeldung an, welche Workshops sie besuchen wollen!

diverse Referenten
Zusatzinfo
von 08:15 bis 16 : 45 Uhr
Anmeldeschluss
21.02.2018
Preis
Qualitätssiegel
€ 55
SU-Mitglieder
€ 69
Normalpreis
€ 99

Bitte loggen Sie sich mit Benutzernamen und Passwort ein, um den Kurs zu buchen.

Noch nicht registriert? Hier geht's zur Registrierung


zurück